ABLAUF DER HYPNOSETHERAPIE


Nach der Terminvereinbarung findet folgender Ablauf statt:

1. Vorgespräch und Anamnese

Bei Kindern und Jugendlichen füllen Sie als Eltern bereits ein paar Tage vor der Sitzung das “Kundendatenblatt Kinder” zur Ergänzung aus (siehe Download pdf-Datei unter "Links"). Sie retournieren mir diese Informationen zu Ihrem Kind und seinem Anliegen. Damit erhalte ich bereits im Voraus wichtige Details, kann mich dementsprechend vorbereiten und wir müssen in der Sitzung dazu nichts mehr detailliert besprechen. Somit fällt das Vorgespräch bei Kindern und Jugendlichen kürzer aus als bei Erwachsenen. Bei Letzteren dauert dieses Vorort stattfindende Anamnese- und Vorgespräch etwa 60 Minuten.  

2. Klärung Ihrer noch offenen Fragen

Es ist sehr wichtig, dass Sie im Vorgespräch alle Ihre noch offenen Fragen zur Hypnosetherapie mit mir klären. Ich nehme mir sehr gerne die nötige Zeit dazu, denn es ist mir wichtig, dass Sie sich wohl fühlen und verstehen, wie die aufdeckende und ursachenorientierte Hypnose nach OMNI und HypnoKids® funktioniert.

Nach dem Vorgespräch mit den Kindern und Jugendlichen verabschiede ich mich von den Eltern. Dieses Vorgehen ist erforderlich, da ansonsten das Unterbewusstsein Ihres Kindes blockiert sein kann.

3. Definition Ihrer Ziele und Ihrer Erwartungen

Das Schöne an der Hypnosetherapie ist, die Lösung steckt bereits in jedem von uns. Dies stärkt gerade bei Kindern den Selbstwert wirkungsvoll und nachhaltig, da sie realisieren, dass sie bereits alles in sich tragen, für ein glückliches, erfülltes Leben.

4. Einleitung und eigentliche Hypnosetherapie

5. Das Nachgespräch

Ein Zweittermin dient vor allem bei Kindern der Festigung der neuen Verknüpfungen im Gehirn. Ob dieser erwünscht oder empfehlenswert ist, besprechen wir nach der erfolgten Sitzung.

6. Feedback und Nachfassen

Es ist mir ein Anliegen, dass Sie verstehen, dass kein seriöser Hypnosetherapeut ein Heilversprechen abgibt. Hypnose ist Teamwork, denn es braucht immer zwei für die erfolgreiche Therapie – mich, die geübte Therapeutin und Sie, die Kundin/den Kunden, die/der die gewünschte Veränderung auch zulässt.

Sollten Sie vorweg noch Fragen haben, schreiben Sie mir per Mail oder rufen Sie mich an. Ich bin gerne für Sie da.